Workshop für Fachkräfte und Careleaver: Praxis trifft Careleaver

Ausschreibung WS Praxis trifft careleaver 220120

Die Veranstaltung ist leider schon ausgebucht. Aber der nächste Workshop kommt bestimmt.

 

Konzeptionsentwicklung gemeinsam mit Repräsentant*innen von Betroffenen:
- Wohngruppen und Heime können ihre konzeptionellen Ideen Careleavern vorstellen
- Careleaver beraten im Gespräch die Einrichtungen zu ihrer Praxis aus Sicht von Bewohner_innen
- Moderation durch erfahrene Fachkräfte des Teams des Careleaver-Zentrums.

Offen und kostenfrei für Fachkräfte und Careleaver.

22.01.2020 von 18 - 20 Uhr im "House of Dreams. Das Careleaverzentrum Dresden", Schönfelder Straße 18, 01099 Dresden

 

Bitte um Anmeldungen per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ; Infos per Telefon: 0152/34396475

Das Careleaver- Zentrum Dresden ist ein neuer Ort für junge Menschen, die in der Jugendhilfe in Heimen, Wohngruppen oder bei Pflegefamilien leben oder gelebt haben. Careleaver sollen hier Informationen erhalten, Unterstützung bekommen, Begleitung erfahren können und sich treffen können mit anderen Careleavern. Auch gemeinsames Handeln soll möglich werden, damit sich die Situation für Careleaver in unserer Gesellschaft verbessert.

 

Das Careleaver Zentrum Dresden ist ein Projekt der Förderinitiative Brückensteine Careleaver, ermöglicht durch die Drosos Stiftung.

Themenabend zu Versicherungen für Careleaver

Ausschreibung VersicherungenIn einer eigenen Wohnung und spätestens mit 18 Jahren kann es sinnvoll sein, einige Versicherungen abzuschließen. Es gibt sehr viele Versicherungen. Nicht alle brauchst du.

Careleaver und Fachkräfte erklären, welche Versicherungen es gibt und welche sinnvoll sind.

Offen und kostenfrei für Careleaver.

Anmeldung nicht nötig - einfach vorbeiokommen.

Infos per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ; Infos per Telefon: 0152/34396475

17.10.2019 von 18 - 19.30 Uhr im "House of Dreams. Das Careleaverzentrum Dresden", Schönfelder Straße 18, 01099 Dresden

Das Careleaver- Zentrum Dresden ist ein neuer Ort für junge Menschen, die in der Jugendhilfe in Heimen, Wohngruppen oder bei Pflegefamilien leben oder gelebt haben. Careleaver sollen hier Informationen erhalten, Unterstützung bekommen, Begleitung erfahren können und sich treffen können mit anderen Careleavern. Auch gemeinsames Handeln soll möglich werden, damit sich die Situation für Careleaver in unserer Gesellschaft verbessert.

Das Careleaver Zentrum Dresden ist ein Projekt der Förderinitiative Brückensteine Careleaver, ermöglicht durch die Drosos Stiftung.

Öffnungszeiten und Angebote im Überblick

Schild Okt Nov 2019 kleinPROGRAMM OKTOBER / NOVEMBER 2019
Das Careleaver- Zentrum Dresden ist ein neuer Ort für junge Menschen, die in der Jugendhilfe in Heimen, Wohngruppen oder bei Pflegefamilien leben oder gelebt haben. Careleaver sollen hier Informationen erhalten, Unterstützung bekommen, Begleitung erfahren können und sich treffen können mit anderen Careleavern. Auch gemeinsames Handeln soll möglich werden, damit sich die Situation für Careleaver in unserer Gesellschaft verbessert.
Das Careleaver Zentrum Dresden ist ein Projekt der Förderinitiative Brückensteine Careleaver, ermöglicht durch die Drosos Stiftung.

 

 

 

REGELMÄßIGE ANGEBOTE UND ÖFFNUNGSZEITEN:
Montags 17 – 20 Uhr Kreatives Angebot und Kino im Wechsel
Dienstags 17 – 20 Uhr Gemeinsames Kochen
Mittwochs 15 – 20 Uhr Careleaver- Selbstverwaltungszeit
Donnerstags 15 – 18 Uhr Offene Beratung mit Elsa und Björn

Weiterlesen: Öffnungszeiten und Angebote im Überblick

Viele Menschen erreicht: Wanderausstellung mittlerweile an 11 Orten gezeigt - Kann wieder ausgeliehen werden

Roll upIm Jahr 2017 haben junge Menschen, die selbst in Heimen und Wohngruppen leben und lebten eine Wanderausstellung erarbeitet unter dem Titel: „MUSKEPEER, HEIMKINDER, CARELEAVER – Einblicke in das Leben von Jugendlichen in der Jugendhilfe". Wer weiß schon, wie ein Leben im Heim aussieht? In der Öffentlichkeit ist wenig bekannt darüber, wie sich Kinder und Jugendliche fühlen, die nicht mehr zu Hause leben können. Insgesamt 17 Jugendliche, die selbst in Heimen und Wohngruppen der Jugendhilfe leben, haben sich über ihre Erfahrungen in Bezug auf ihr Leben in der Heimerziehung ausgetauscht. Dabei ist eine ganz besondere Ausstellung entstanden, die zahlreiche Einblicke in die Lebenswelt von „Heim"-Jugendlichen ermöglicht.

An den insgesamt 19 Stationen wird ganz offen, manchmal frech und auch teils traurig von den Jugendlichen erzählt, was es heißt, im „Heim" zu leben. Viele Objekte auf Tafeln, in Vitrinen, analog und digital laden zum Nachdenken und zum gemeinsamen Diskutieren ein.

Die Wanderausstellung kann wieder gezeigt werden. Sie kostet keine Ausleihgebühr, weil wir möchten, dass viele Menschen sie sehen können. Allerdings müssen wir um die Kosten des Transports (wir müssen auf- und auch später wieder abbauen) und ggf. um Unterbringungskosten bitten für die Careleaver, die die Ausstellung aufbauen. Die Ausstellung kann nicht verschickt werden. Bei Interesse bitte eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Ein Beschreibung und weitere Infos finden sich hier:

Portfolio der Ausstellung

Visuelle Darstellung der einzelnen Elemente

Mittlerweile wurde diese Wanderausstellung an zehn Orten gezeigt:

Dresden - Mittweida - Leipzig - Hamburg - Jena - Bremen - Brunnen (CH) - Vechta - Dortmund

Weiterlesen: Viele Menschen erreicht: Wanderausstellung mittlerweile an 11 Orten gezeigt - Kann wieder...

Kreativ werden, schreiben. Eine Schreibwerkstatt für Careleaver

Ausschreibung SchreibwerkstattGeschichten erzählen, die noch keiner weiß. Sie werden erdacht, entwickelt und aufgeschrieben in der Schreibwerkstatt.

Careleaver nehmen sich Zeit, mit einem erfahrenen Geschichtenerzähler auf phantasievolle Reisen zu gehen und Geschichte(n) zu schreiben.

Offen und kostenfrei für Careleaver.

 

Die zweitägige Schreibwerkstatt findet am 19. und 20. Oktober im Careleaver-Zentrum statt.

 

Anmeldung per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ; Infos per Telefon: 0152/34386475

Themenabend zur Kostenheranziehung im HOD am 09.01.2020

Ausschreibung Kostenheranziehung 090120Herzliche Einladung an Careleaver zu einem Themenabend zum Thema "Kostenheranziehung in der Kinder- und Jugendhilfe"

Wer bei Pflegeeltern oder in einer Jugendhilfeinrichtung lebt und auch etwas verdient, muss 75 Prozent davon ans Jugendamt abgeben. Das muss aber nicht so sein! Und schließlich brauchen Careleaver Geld für den Start in ein selbstbestimmtes Leben.

Careleaver und Fachkräfte erklären, wie man weniger zahlen kann. Außerdem erklären wir, wie ein Antrag gestellt werden kann, was ein Widerspruch ist und wie Klage eingereicht werden kann.

09.00.2020 von 18.00 - 19.00 Uhr im Careleaverzentrum, Schönfelder Straße 18, 01099 Dresden

Offen und kostenfrei für Careleaver.

Weiterlesen: Themenabend zur Kostenheranziehung im HOD am 09.01.2020

Präsentation des Abreißkalenders "In 100 Schritten in ein selbstbestimmtes Leben" am 25.09. in Dresden - HERZLICHE EINLADUNG

Startbild AbreißkalenderIn den vergangenen Monaten haben Careleaver der Outlaw WG Bischofsweg Dresden und des Kinder- und Jugendhilferechtsverein e.V. einen Abreißkalender erarbeitet. Junge Menschen ("Careleaver"), die in Heimen und Wohngruppen aufgewachsen sind, haben die letzten 100 Schritte zusammengetragen, die sie gegangen sind, bevor sie die Jugendhilfe verlassen haben. Diese 100 Schritte wurden in einen Abreißkalender gepackt und können so Hilfe sein für alle, die bald die Jugendhilfe verlassen müssen. Und sie klären auf über die Rechte von jungen Menschen in der Kinder- und Jugendhilfe.

Der Abreißkalender wird von den Careleavern selbst am 25.09.2019 um 16:30 Uhr feierlich vorgestellt in der Dreikönigskirche Dresden, Hauptstraße 23, 01097 Dresden.

Das wollen wir feiern und laden alle herzlich ein!

Anbei eine Einladung, die auch als Aushang ausgedruckt genutzt werden kann.

Mit Unterstützung der Aktion Mensch, dem Deutschen Kinderhilfswerk und der Outlaw-Stiftung.

Wir freuen uns, wenn Jugendliche, Kolleg_innen und Interessierte vorbeikommen.

Mehr Infos: www.100schritte.de

Erfolgreiche Eröffnung des Careleaver-Zentrum Dresden

20190829 172628Gestern haben wir das "House of Dreams. Das Careleaver-Zentrum in Dresden" feierlich eröffnet. Es war eine tolle Veranstaltung! Rund 80 Menschen waren dabei: Viele Careleaver, viele Kolleg_innen von ortsansässigen Trägern und Jugendamt, einige Nachbarn. Wir sind überwältig und dankbar. Auch von Grüßen (Landesjugendamt), Grußworten (Anke Lietzmann (Jugendbeauftragte der Stadt Dresden), Thomas Villmow (Drosos)), Geschenken (WG Bischofsweg, Malwina, Careleaverkollektiv Leipzig, Nachbarn, Alex Villmow, ...) und guten Wünschen. Wir freuen uns über die Maßen.

IMG 2682  IMG 2737  IMG 2751  IMG 2754  IMG 2879  IMG 2867  IMG 2892  IMG 2897