CARELEAVER - Seminarreihe November `19, Januar und März `20 (Kostenfrei)

small 0Bist du ein Careleaver? Dann suchen wir dich!

Careleaver befinden sich in einer besonderen Lebenssituation. Entweder stehen sie vor dem Auszug aus einer Jugendhilfeeinrichtung, z. B. einer Wohngruppe oder sie sind bereits ausgezogen. Alle vereint, dass sie über einen längeren Zeitraum in der Jugendhilfe gelebt haben.

Careleaver müssen sich mit besonderen Problemen auseinandersetzen. Steht ein Auszug an, kann das Ängste hervorrufen. Wer wird mich begleiten, an wen werde ich mich bei allen meinen alltäglichen Fragen wenden können? Und es ist schwer, mit Freunden darüber zu reden. Nach dem Auszug sind viele auf sich alleine gestellt, manche fühlen sich dann sehr einsam. Einen Weg zurück in die Jugendhilfe gibt es nicht.

Und wie soll es weitergehen? Wo kann ich das Geld herbekommen, das ich zum Leben brauche? Was soll ich tun, wenn ich nicht gleich Geld bekomme? Muss ich wirklich Kontakt zu meinen Eltern aufnehmen oder halten? Wer hilft mir bei der Wohnungssuche und welcher Beruf ist für mich der richtige?
Es gibt so viele mögliche Fragen, mit denen sich ein Careleaver auseinandersetzen muss!

Fühlst du dich angesprochen? Stehst du kurz vor dem Auszug aus der Wohngruppe? Bist du schon ausgezogen und wünschst dir Kontakt zu anderen ehemaligen Heimbewohnern/Pflegekindern.

Wir, der Kinder- und Jugendhilferechtsverein e. V. in Dresden, laden dich zu einer Seminarreihe ein.

 

3 Wochenenden wollen wir mit Dir gemeinsam verbringen:

22. bis 24. Nov. 2019 --> Wer bin ich? Mein Leben mit der Jugendhilfe !
17. bis 19. Jan. 2020 --> Wo will ich hin? Mein Weg in ein selbstbestimmtes Leben!
20. bis 22. März 2020 --> Was kann ich tun? Mein Leben nach der Jugendhilfe !

Für alle ab 16 Jahren

Anmeldung online: https://doo.net/veranstaltung/41747/buchung

 

 

Weiterlesen: CARELEAVER - Seminarreihe November `19, Januar und März `20 (Kostenfrei)

Neue Taschengeldsätze in der Heimerziehung in Sachsen ab 2020

Taschengeld Sachsen ab 2020Schon im März 2019 hat der Landesjugendhilfeausschuss Sachsen für 2020 höhere Taschengeldsätze festgelegt:

Minderjährige erhalten ab vollendetem
4. Lebensjahr 8,00
5. Lebensjahr 10,00
6. Lebensjahr 12,00
7. Lebensjahr 15,00
8. Lebensjahr 17,00
9. Lebensjahr 19,00
10. Lebensjahr 25,00
11. Lebensjahr 27,00
12. Lebensjahr 29,00
13. Lebensjahr 34,00
14. Lebensjahr 39,00
15. Lebensjahr 45,00
16. Lebensjahr 51,00
17. Lebensjahr 56,00

Weiterlesen: Neue Taschengeldsätze in der Heimerziehung in Sachsen ab 2020

Öffnungszeiten des HOD und Angebote im Überblick

Schild Okt Nov 2019 kleinPROGRAMM OKTOBER / NOVEMBER 2019
Das Careleaver- Zentrum Dresden ist ein neuer Ort für junge Menschen, die in der Jugendhilfe in Heimen, Wohngruppen oder bei Pflegefamilien leben oder gelebt haben. Careleaver sollen hier Informationen erhalten, Unterstützung bekommen, Begleitung erfahren können und sich treffen können mit anderen Careleavern. Auch gemeinsames Handeln soll möglich werden, damit sich die Situation für Careleaver in unserer Gesellschaft verbessert.
Das Careleaver Zentrum Dresden ist ein Projekt der Förderinitiative Brückensteine Careleaver, ermöglicht durch die Drosos Stiftung.

 

 

REGELMÄßIGE ANGEBOTE UND ÖFFNUNGSZEITEN:
Montags 17 – 20 Uhr Kreatives Angebot und Kino im Wechsel
Dienstags 17 – 20 Uhr Gemeinsames Kochen
Mittwochs 15 – 20 Uhr Careleaver- Selbstverwaltungszeit
Donnerstags 15 – 18 Uhr Offene Beratung mit Elsa und Björn

Weiterlesen: Öffnungszeiten des HOD und Angebote im Überblick

Themenabend: 100 Schritte in ein selbstbestimmtes Leben

Ausschreibung Themenabend 100 SchritteCareleaver sprechen über den schwierigen Weg aus der Hilfe in ein selbstbestimmtes Leben, z.B.:
- Wohnung finden und einrichten, Versicherungen etc.
- den Umzug organisieren
- was gegen Einsamkeit tun
- Antrags- und Hilfemöglichkeiten
- Akten vom Jugendamt einfordern
- Veranschiedung von der Einrichtung
- u.v.a.m......

28.11.2019 von 18 - 20 Uhr im "House of Dreams. Das Careleaverzentrum Dresden", Schönfelder Straße 18, 01099 Dresden

Offen und kostenfrei für Careleaver.

Anmeldung nicht nötig - einfach vorbeiokommen.

Infos per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ; Infos per Telefon: 0152/34396475

Das Careleaver- Zentrum Dresden ist ein neuer Ort für junge Menschen, die in der Jugendhilfe in Heimen, Wohngruppen oder bei Pflegefamilien leben oder gelebt haben. Careleaver sollen hier Informationen erhalten, Unterstützung bekommen, Begleitung erfahren können und sich treffen können mit anderen Careleavern. Auch gemeinsames Handeln soll möglich werden, damit sich die Situation für Careleaver in unserer Gesellschaft verbessert.

Das Careleaver Zentrum Dresden ist ein Projekt der Förderinitiative Brückensteine Careleaver, ermöglicht durch die Drosos Stiftung.

Seminarreihe für Careleaver - 3 Wochenenden im Winter 2019/2020

Ausschreibung Seminarreihe 2019Für insgesamt 3 Wochenenden fahren wir miteinander weg und sprechen über folgende Themen:
Mein Leben mit der Jugendhilfe
Wo will ich hin? Mein Weg in ein selbstbestimmtes Leben
Was kann ich tun? Mein Leben nach der Jugendhilfe
+ Raum für Eure Themen.
Erfahrene Careleaver sind mit dabei als Teamer*innen.

Unterkunft, Verpflegung und Seminar sind kostenlos für Careleaver. Weitere Infos im Netz: www.careleaverzentrum.de

 

Anmeldung nötig!
Anmeldung per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ; Infos per Telefon: 0152/34396475

 

Das Careleaver- Zentrum Dresden ist ein neuer Ort für junge Menschen, die in der Jugendhilfe in Heimen, Wohngruppen oder bei Pflegefamilien leben oder gelebt haben. Careleaver sollen hier Informationen erhalten, Unterstützung bekommen, Begleitung erfahren können und sich treffen können mit anderen Careleavern. Auch gemeinsames Handeln soll möglich werden, damit sich die Situation für Careleaver in unserer Gesellschaft verbessert.

 

Das Careleaver Zentrum Dresden ist ein Projekt der Förderinitiative Brückensteine Careleaver, ermöglicht durch die Drosos Stiftung.

Themenabend zu Versicherungen für Careleaver

Ausschreibung VersicherungenIn einer eigenen Wohnung und spätestens mit 18 Jahren kann es sinnvoll sein, einige Versicherungen abzuschließen. Es gibt sehr viele Versicherungen. Nicht alle brauchst du.

Careleaver und Fachkräfte erklären, welche Versicherungen es gibt und welche sinnvoll sind.

Offen und kostenfrei für Careleaver.

Anmeldung nicht nötig - einfach vorbeiokommen.

Infos per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ; Infos per Telefon: 0152/34396475

17.10.2019 von 18 - 19.30 Uhr im "House of Dreams. Das Careleaverzentrum Dresden", Schönfelder Straße 18, 01099 Dresden

Das Careleaver- Zentrum Dresden ist ein neuer Ort für junge Menschen, die in der Jugendhilfe in Heimen, Wohngruppen oder bei Pflegefamilien leben oder gelebt haben. Careleaver sollen hier Informationen erhalten, Unterstützung bekommen, Begleitung erfahren können und sich treffen können mit anderen Careleavern. Auch gemeinsames Handeln soll möglich werden, damit sich die Situation für Careleaver in unserer Gesellschaft verbessert.

Das Careleaver Zentrum Dresden ist ein Projekt der Förderinitiative Brückensteine Careleaver, ermöglicht durch die Drosos Stiftung.

Öffnungszeiten und Angebote im Überblick

Schild Okt Nov 2019 kleinPROGRAMM OKTOBER / NOVEMBER 2019
Das Careleaver- Zentrum Dresden ist ein neuer Ort für junge Menschen, die in der Jugendhilfe in Heimen, Wohngruppen oder bei Pflegefamilien leben oder gelebt haben. Careleaver sollen hier Informationen erhalten, Unterstützung bekommen, Begleitung erfahren können und sich treffen können mit anderen Careleavern. Auch gemeinsames Handeln soll möglich werden, damit sich die Situation für Careleaver in unserer Gesellschaft verbessert.
Das Careleaver Zentrum Dresden ist ein Projekt der Förderinitiative Brückensteine Careleaver, ermöglicht durch die Drosos Stiftung.

 

 

 

REGELMÄßIGE ANGEBOTE UND ÖFFNUNGSZEITEN:
Montags 17 – 20 Uhr Kreatives Angebot und Kino im Wechsel
Dienstags 17 – 20 Uhr Gemeinsames Kochen
Mittwochs 15 – 20 Uhr Careleaver- Selbstverwaltungszeit
Donnerstags 15 – 18 Uhr Offene Beratung mit Elsa und Björn

Weiterlesen: Öffnungszeiten und Angebote im Überblick

Viele Menschen erreicht: Wanderausstellung mittlerweile an 11 Orten gezeigt - Kann wieder ausgeliehen werden

Roll upIm Jahr 2017 haben junge Menschen, die selbst in Heimen und Wohngruppen leben und lebten eine Wanderausstellung erarbeitet unter dem Titel: „MUSKEPEER, HEIMKINDER, CARELEAVER – Einblicke in das Leben von Jugendlichen in der Jugendhilfe". Wer weiß schon, wie ein Leben im Heim aussieht? In der Öffentlichkeit ist wenig bekannt darüber, wie sich Kinder und Jugendliche fühlen, die nicht mehr zu Hause leben können. Insgesamt 17 Jugendliche, die selbst in Heimen und Wohngruppen der Jugendhilfe leben, haben sich über ihre Erfahrungen in Bezug auf ihr Leben in der Heimerziehung ausgetauscht. Dabei ist eine ganz besondere Ausstellung entstanden, die zahlreiche Einblicke in die Lebenswelt von „Heim"-Jugendlichen ermöglicht.

An den insgesamt 19 Stationen wird ganz offen, manchmal frech und auch teils traurig von den Jugendlichen erzählt, was es heißt, im „Heim" zu leben. Viele Objekte auf Tafeln, in Vitrinen, analog und digital laden zum Nachdenken und zum gemeinsamen Diskutieren ein.

Die Wanderausstellung kann wieder gezeigt werden. Sie kostet keine Ausleihgebühr, weil wir möchten, dass viele Menschen sie sehen können. Allerdings müssen wir um die Kosten des Transports (wir müssen auf- und auch später wieder abbauen) und ggf. um Unterbringungskosten bitten für die Careleaver, die die Ausstellung aufbauen. Die Ausstellung kann nicht verschickt werden. Bei Interesse bitte eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Ein Beschreibung und weitere Infos finden sich hier:

Portfolio der Ausstellung

Visuelle Darstellung der einzelnen Elemente

Mittlerweile wurde diese Wanderausstellung an zehn Orten gezeigt:

Dresden - Mittweida - Leipzig - Hamburg - Jena - Bremen - Brunnen (CH) - Vechta - Dortmund

Weiterlesen: Viele Menschen erreicht: Wanderausstellung mittlerweile an 11 Orten gezeigt - Kann wieder...