Home

Stellungnahme „Neuausrichtung des Förderverfahrens in Leipzig gefordert“

Der KJRV unterstützt die gemeinsame Stellungnahme „Neuausrichtung des Förderverfahrens in Leipzig gefordert" vom 16.1.2019. Der KJRV sieht die fachliche Notwendigkeit offene und niedrigschwellige Angebote der Jugendhilfe zu sichern und qualitativ zu entwickeln und begrüßt die Bewegung von Praxisvertreter*innen und Verbänden, die sich in ihrer fachlichen Verantwortung für eine tragfähige Jugendhilfelandschaft einsetzen.

Stellungnahme „Neuausrichtung des Förderverfahrens in Leipzig gefordert“